Home / Produkte / PowerCube Diffusion+

PowerCube Diffusion+

Der erste Diffussionsmessplatz
mit Ultraschall-Technologie

PowerCube Diffusion+

Diffusions- und Verteilungsstörung in einer Messung

GANSHORN PowerCube Diffusion+ ist das erste Diffusionssystem auf dem Markt, das mit Ultraschalltechnologie arbeitet. Seine langlebige Sensortechnologie basiert auf einer GANSHORN-Innovation und erfordert keine Wartung. Darüber hinaus ermöglicht der Hochgeschwindigkeitssensor dem Benutzer, das Abwurf- und Entnahmevolumen zu verändern, so dass er Patienten bis zu 0,5 l VC messen kann.

GANSHORN PowerCube Diffusion+ kombiniert kalibrationsfreie Ultraschallsensoren mit den speziell für die schnelle Diffusionsanalyse entwickelten Gassensoren, sie bilden die Basis für aussagekräftige Messungen. Präzise Analysatoren ermöglichen die hochaufgelöste Darstellung der Einwaschkurven für CO und Helium. Diffusions- und Verteilungsstörungen werden so problemlos sichtbar. Das verwendete CO-Diffusions-System mit Demand-Ventil ist sparsam im Messgasverbrauch, wodurch ein ökonomischer und effektiver Betrieb ermöglicht wird.

Für eine zuverlässige Bewertung der Diffusionskapazität bestimmt PowerCube Diffusion+ den TLCO (Kohlenmonoxid-Transferfaktor) und Helium-FRC SB (ERS/ATS Standards) . Zudem wird stufenlos die Ausatemkonzentration von CO und Helium dargestellt und ermöglicht so eine präzise Unterscheidung von Totraum und Alveolarplateau.

Besonderheiten

Intelligentes Bedarfsventil (IDV)

Physikalischer Hochdruck; volumengesteuert; IDV optimiert den Gasverbrauch und senkt die Kosten pro Test

PowerCube Diffusion+ cable connection

Leistungsstarke Software

Nutzerfreundliche und intuitive
LFX-Software

3D-Schwenkarm

Flexibles, höhenverstellbares Interface, das auch die Durchführung von Tests außerhalb der Kabine ermöglicht

Atmung in Echtzeit

Der Test wird ohne Atemanhalten durchgeführt, Patient muss sehr langsam ausatmen, dafür Atem nicht anhalten

Einzelatmungsdiffusion

 Präzise Analysatoren ermöglichen die hochaufgelöste Darstellung von Einwasch-Kurven für CO und Helium. Der PowerCube Diffusion+ mit Demand-Ventil ist sparsam im Messgasverbrauch. Der langlebige Multigassensor liefert hochpräzise und schnelle CO-Ergebnisse, die sowohl die Bestimmung von Einzelatem- als auch von Online-Diffusionsverfahren erleichtern. Der PowerCube Diffusion+ ist als eigenständiges Gerät oder integriert in den PowerCube Body+ erhältlich.

Die Einzelatem-Diffusion ist eine nicht-invasive Methode zur Bestimmung:

  • Diffusionskapazität [DLCO in mmol/min/lkPa]
  • Alveolares Volumen [VA in l]
  • Gesamte Lungenkapazität HE [TLC HE in l]
Vorteile PowerCube Diffusion+
  • Schnelle halbautomatische Gaskalibrierung
  • Echtzeit Molmassen-Helium-Analysator
  • sofortige Diffisuionsergebnisse
  • Gasanalyse durch langlebige Echtzeit-Analysatoren mit nur einer Gasflasche (CO, He)
  • Wartungs- und Ersatzteilfrei
  • Frei von Atmungsbeuteln – Gasaufnahme wird reguliert und Abfall wird vermieden
  • ATS/ERS-Richtlinien – Entspricht vollständig Gold Standards
  • Einfache Nutzung – Mundstück wechseln und loslegen
PowerCube Diffusion+_label
Mögliche Set-Ups
neuer_trolley_

Arbeitsplatz zum Sitzen (Standard)

Höhenverstellbarer Steharbeitsplatz

Zur Verwendung im PowerCube Body+

Programme und Optionen
Admin. Programm Standard Optional
SQL Datenbank
Berichte generierbar
Mehrnutzer-Lizenz
GDT/ HL7/ DICOM
Programme/Features Standard Optional
Single-Breath-Diffusion
Langsame Spirometrie
Forcierte Spirometrie
Real-Time-Breath
FRC - Stickstoff-Auswaschung
Provokation
Rhinomanometrie
MIP/MEP
SNIP